Klangkunstworkshop Musikland Niedersachsen

25 Teilnehmerinnen zwischen 10-16 Jahren

Dauer: 8 Stunden

2014

In Zusammenarbeit mit Georg Werner.

In mehreren Schritten wurden die Teilnehmer/innen an leise und unscheinbare Klänge ihres Alltags herangeführt.

In einem „Audiowalk“ wurde der Seminarraum im Pavillon Hannover auf deren Resonanz hin untersucht und deren Umgebung erkundet. An diesen Entdeckungen wurde gemeinsam gearbeitet. Die Teilnehmer/innen haben interessante Orte ausfindig gemacht, die einen besonderen Fokus auf das auditive Erlebnis werfen. Die Orte im Pavillon und deren näheren Umfeld wurde mit Hilfe von Aufnahmegeräten dokumentiert. Ein akustischer Moment eines bestimmten Ortes wird nachhaltig zugänglich gemacht.

Diese Soundaufnahmen wurden auf MP3-Playern mit Audio-Boxen im Foyer des Pavillon platzieren. Die Teilnehmer konnten untereinander die Ergebnisse entdecken → eine begehbare Klanginstallation entsteht.

klangkunstworkshop musikland niedersachsen (7) klangkunstworkshop musikland niedersachsen (6) klangkunstworkshop musikland niedersachsen (5) klangkunstworkshop musikland niedersachsen (4) klangkunstworkshop musikland niedersachsen (3)
klangkunstworkshop musikland niedersachsen (1)