Klangkunst im WPK-Kunst

10. Klasse der Realschule Meinersen

Dauer: 4,5 Stunden

2013

im Rahmen der Ausstellung „Heiko Wommelsdorf – Werkschau“ im Künstlerhaus Meinersen.

Am 01.03., 08.03. und 15.03.2013 wurden die neugierigen Schüler in die akustische Wahrnehmung des Alltags eingeführt. Hören und Lauschen auf die Klänge der Umgebung war eine Herausforderung. Als erste Aufgabe wurden die Schüler auf einen Spaziergang („Audiowalk“) im Schulgelände geschickt. Bewaffnet mit Aufnahmegeräten wurden akustische Momente erkundet und dokumentiert.

In der zweiten Woche arbeiteten die Schüler mit den Audioaufnahmen. Der aufgenommene Klang wurde in einen neuen Kontext gesetzt. Mp3-Player und Lautsprecher führten zu einer akustischen Veränderung und der Ort, bzw. die Gegenstände wurden durch die Klänge umgedeutet. Eine begehbare Klanginstallation entstand.

klangkunst im wpk-kunst klangkunst im wpk-kunst (6) klangkunst im wpk-kunst (5) klangkunst im wpk-kunst (4)

13-03-12 aller-zeitung